BaubioLOGie

Blog über Baubiologie, Nachhaltigkeit und Umweltanalytik. Eine Möglichkeit Kommentare zu hinterlassen besteht nicht. Nachrichten können gerne über das Kontaktformular versendet werden. Weitere Fallbeispiele finden Sie unter Einblick in die Tätigkeit.

Schimmel- und Schadstoffprobleme an Schulen

Nach einer Umfrage bemängeln 70 % von 2.700 befragten Lehrkräften die hygienischen Bedingungen an Schulen. Neben alter oder mangelhafter Ausstattung werden auch Schimmel- und Schadstoffbelastungen als Missstände beklagt.

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/schulen-lehrer-beklagen-marode-gebaeude-und-fehlende-digitalkonzepte-a-1229703.html

Umfrageergebnis zum Thema Wohngesundheit

Das Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein wird in Deutschland immer größer.
Aber wie bauen und renovieren die Deutschen?
Inwiefern wird hier Wert auf wohngesunde, nachhaltige und ökologische
Materialien und Bauweisen gelegt?

 

https://benz24.de/wohngesundes-deutschland/

 

Die 25 Leitlinien der Baubiologie

The Indoor Generation

Frische Luft und viel Licht für Haus und Wohnung - The Indoor Generation (Werbefilm von Fa. Velux)

The Indoor Generation - Der Werbefilm von Fensterhersteller Velux veranschaulicht Probleme der künstlichen und luftdichten Innenräume

Neubau - Leerstand - Abriss

Meldung Schadstoffe

Kurz nach der Fertigstellung (2014) einer Kindertagesstätte im Saarland, musste diese schon wieder schließen. Grund ist eine starke Schadstoffbelastung der Räume durch verbaute Holzplatten. Nun soll das Gebäude abgerissen werden.

 

http://sr-mediathek.sr-online.de/index.php?seite=7&id=47195&startvid=2

 

http://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/wallerfangen_kita_wird_abgerissen100.html

 

Styropor ist ab sofort Sondermüll

Meldung Schadstoffe

 

Ab heute ist mindestens jedes zweite Gebäude in Deutschland mit Sondemüll belastet:

 

http://www.mdr.de/nachrichten/ratgeber/styropor-entsorgung-100.html

Gerichtsurteile mit Bezug auf Schadstoffe & Innenräume

Meldung Schadstoffe

Das Sentinel-Haus Institut sammelt auf seiner Homepage Gerichtsurteile, die in Zusammenhang mit Schadstoffen (z. B. Lösemittel, Formaldehyd, Fogging) und Innenräumen stehen.

 

http://www.sentinel-haus.eu/mehr-wissen/recht/urteile/

ARD - Schadstoffe in alten Fertighäusern

Meldung Schadstoffe

 

Plusminus berichtet über Schadstoffbelastungen in alten Fertighäusern und wie Wohngifte die inzwischen verboten oder eingeschränkt sind noch immer große gesundheitliche und wirtschaftliche Schäden anrichten. Auch die rechtliche Situation wird beleuchtet und das z. B. ein Schadstoffpass für Fertighäuser von der Bundesregierung als "nicht umsetzbar" erachtet wird.

 

 

Betroffen sind insbesondere ältere Fertighäuser bis Baujahr ca. 1985

Magazin Frauenparadies - Wie der Baubiologe einer Familie half

Meldung Baubiologie

Das Onlinemagazin Frauenparadies berichtet über eine Hausuntersuchung durch einen Baubiologen bei Familie P. aus Kiel und wie die Ursachen für die gesundheitlichen Beschwerden ihres Sohnes aufgedeckt wurden.

 

Wie der Baubiologe einer Familie half - Magazin Frauenparadies

Schadstoffprüfung im Neubau

Fallbeispiel Schadstoffprüfung

Schadstoffprüfung im Neubau

In einem Neubau können gerade in den ersten Wochen und Monaten Stoffe aus Bauprodukten ausgasen, die gesundheitliche Beschwerden verursachen können. Bereits eingetreten gesundheitliche Probleme war in diesem Fall der Anlass für eine Schadstoffprüfung.

 

Schadstoffprüfung im Haus deckt Belastungen auf

Nach einem Vorgespräch wurde eine Messstrategie erarbeitet, um den Wohngiften auf die Spur zu kommen. Im nächsten Schritt wurde bei einem Ortstermin eine Probenahme der Raumluft durchgeführt. Die anschließende Laborprüfung ergab leicht erhöhte Lösemittelkonzentrationen. Die Verursacher für derartige Schadstoffbelastungen sind häufig in Anstrichen, Lacken, Kleber und Dichtungsmassen zu finden.

 

Weitere Informationen zu diesem Fallbeispiel

 

Weitere Informationen über Schadstoffprüfungen

Berliner Morgenpost - Wie gefährlich ist Elektrosmog?

Meldung Elektrosmog

Sendemasten, Handys und WLAN-Router bestrahlen uns.

Über die Risiken streiten sich die Experten.

 

Wie gefährlich ist Elektrosmog? - Berliner Morgenpost

WDR - Wie gefährlich sind Schimmelpilze an der Wand?

Meldung Schimmelpilze

Besonders in der kalten Jahreszeit kann sich Schimmel ausbreiten. Und Schimmel sieht nicht nur fies aus, sondern kann auch richtig gefährlich für die Gesundheit sein.

 

Artikel und Reportage des WDR über Schimmelpilzbefall in Wohnräumen

Institut für Baubiologie und Nachhaltigkeit IBN

Information Baubiologie

Das Institut für Baubiologie und Nachhaltigkeit ist die renommierteste Adresse für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit in der Baubiologie. Im Adressverzeichnis können Sie ausgebildete Messtechniker, Energieberater und Raumgestalter sowie Beratungsstellen in Ihrer Nähe suchen. Viermal pro Jahr erscheint die interessante Fachzeitschrift Wohnung und Gesundheit.

 

Als Baubiologische Beratungsstelle und Messtechniker IBN bieten wir zahlreiche baubiologische Dienstleistungen insbesondere im gesamten Bundesgebiet.

Messung der Strahlung durch Handysender

Fallbeispiel Messung Mobilfunk

Die Befürchtung einer erhöhten Strahlenbelastung durch mehrere Handymasten ausgesetzt zu sein, bewegte die Mieter einer Dachgeschosswohnung in der Braunschweiger Innenstadt zu einer EMF-Messung. In der Nähe von Mobilfunksendemasten können elektromagnetische Felder in bedenklichen Größenordnungen auftreten. Eine Überschreitung der in Deutschland geltenden Grenzwerte ist nur selten zu erwarten. Allgemeine Richt-, Vorsorgewerte und gesetzliche Grenzwerte anderer Länder liegen jedoch teilweise um ein vielfaches niedriger. Studien, Forschungen und zahlreiche Erfahrungen zeigen, dass ein relevanter Einfluss auf die Gesundheit besteht.

Sicherlich reagiert nicht jeder gleichermaßen sensibel auf Elektrosmog. Die Anzahl derjenigen, die sich gestört und gestresst fühlen, nimmt jedoch zu. Das Vorhandensein der Strahlung ist eine Tatsache, welche Auswirkungen sie auf biologische Organismen haben, ist hingegen sehr umstritten. Letztlich wird auch von offizieller Seite bestätigt, dass die Langzeitauswirkungen nicht bewertet werden können und Vorsorge angemessen ist.

 

Messung gibt Aufschluss über Strahlenbelastung

Die Messung bestätigte, dass Mobilfunkstrahlen in einer Größenordnung vorhanden waren, die aus baubiologischer Sicht bedenklich ist. Außerdem wurden weitere Strahlungsquellen wie z. B. DECT-Basisstationen und WLAN-Router aus Nachbarwohnungen gefunden.

 

Weitere Informationen über dieses Fallbeispiel

 

Weitere Information über Strahlung durch Handy-Sendemasten

Schlafplatzanalyse wegen Schlafstörungen

Fallbeispiel Schlafplatzanalyse

Aufgrund von ständigen Schlafstörungen beauftragte eine Rentnerin aus Hannover ein Schlafplatzanalyse. Besonders fiel eine starke Magnetfeldverzerrung auf der gesamten Bettfläche auf. Wo eigentlich Norden sein sollte, drehte sich die Kompassnadel nach Osten. Als Verursacher wurde ein Stahlträger im Boden unter dem Bett ausgemacht. Nachdem das Bett an einen störungsfreien Platz umgestellt wurde, konnte die Kundin einige Wochen später den Erfolg der Maßnahme bestätigen, die Schlafstörungen blieben nun aus.

 

Weitere Informationen über dieses Fallbeispiel

 

Die ganzheitliche Schlafplatzanalyse

Wichtig bei einer Schlafplatzanalyse ist eine ganzheitliche Betrachtung, um möglichst viele baubiologische Risikofaktoren zu berücksichtigen. Dazu ist Fachwissen aus verschiedenen Bereichen der Baubiologie, wie z. B. Innenraumschadstoffe, Raumklima, Schimmelpilze, Kunstlicht, technische und natürliche Strahlung erforderlich.

 

Weitere Informationen über Schlafplatzuntersuchungen

Raumluftuntersuchung auf Schimmelpilze

Fallbeispiel Schimmeluntersuchung

Ständige Atemwegsbeschwerden bei Aufenthalt in seiner Mietwohnung brachten einen älteren Herrn aus Hannover auf die Idee eine baubiologische Hausuntersuchung durchführen zu lassen. Besonders im Verdacht stand ein an die Wohnung angrenzender Kellerraum, der schon seit längerer Zeit feucht war und in dem sich bereits Schimmelpilze gebildet hatten. Um das Vorhandensein von Schimmelpilzsporen in der Raumluft objektiv nachzuweisen und den Eigentümer zum Handeln aufzufordern, wurde eine Raumluftuntersuchung auf Schimmelpilze durchgeführt. Das Messergebnis zeigte eine deutliche Erhöhung der Sporenkonzentration.

Objektive Bewertung durch Raumluftuntersuchung

Die sog. Luftkeimsammlung ist eine Methode, um die Belastung der Raumluft durch Schimmelpilzsporen zu bewerten. Analysiert werden die Schimmelpilzarten sowie die Anzahl der sog. koloniebildenden Einheiten (KBE). Schimmelsporen gehören zum natürlichen Bestandteil der Umgebungsluft. Es ist eine Referenzprobe notwendig, um die derzeitige Hintergrundbelastung von der zusätzlichen Belastung durch einen Schimmelpilzvorkommen zu unterschieden.

Raumluftmessungen auf Schimmelpilze können bei verschiedenen Fragestellungen nützlich sein, wie z. B. der Suche nach versteckten Schimmelpilzbefällen oder der Kontrollmessungen nach Sanierungen. Weitere Fallbeispiele finden Sie unter Einblick in die Tätigkeit.

Krank durch Teppichkleber

Fallbeispiel Schadstoffmessung

Schadstoffe durch Teppichkleber

Anhaltende gesundheitliche Probleme waren der Anlass für eine baubiologische Hausbegehung. Der Verdacht fiel auf einen Teppichkleber, da das Auftreten der gesundheitlichen Beschwerden mit der Verlegung des Teppichs in zeitlichen Zusammenhang stand. Die Laboranalyse auf Wohngifte bestätigte erhöhte Konzentrationen.

Ausgasungen des Teppichklebers belasteten jahrelang die Gesundheit

Lösemittelhaltige Bauprodukte wie z. B. Kleber, Farben und Lacke können durch die Abgabe von sog. leichtflüchtigen organischen Verbindungen (VOC) zu gesundheitlichen Beschwerden, wie z. B. Schleimhautreizungen, verschiedenartigen Schmerzen, Müdigkeit und neurologischen Problemen führen. 

Erstaunlich, dass Substanzen standardmäßig zum Einsatz kommen, die die Gesundheit derart schädigen können. Die Empfehlung den Teppichkleber zu entfernen, wurde in den darauffolgenden Wochen umgesetzt. Bei der Sanierung der Wohnräume wurde auf die Verwendung von gesundheitlich unbedenklichen Produkten geachtet.

 

Weitere Informationen über Schadstoffe

Werbefilm Baubiologie

 Was macht eigentlich ein Baubiologe?

 

Watch a Funny Video about Healthy Buildings

 

Whiteboard Animation über Baubiologie

Herzlich Willkommen

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

hier entsteht ein Blog über Baubiologie und Umweltanalytik. Im Wesentlichen geben wir hier Einblicke in unsere Tätigkeit und Hintergrundinformationen rund um die Themen gesundes und nachhaltiges Bauen und Wohnen.

 

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken wünscht BAUBIOLOGIE BURKHARDT