Schimmelpilze und Bakterien nach Wasserschaden

Schimmelpilz an Wand

Infolge eines Wasserschadens kam es in einer Wohnung zu Wachstum von Schimmelpilzen und Bakterien an einer Innenwand. In einem unter Putz liegenden Abwasserrohr war es zu Undichtigkeiten gekommen. Die Durchfeuchtung der Wand mit Abwasser hatte eine starke Belastung durch Bakterien und Schimmelpilzen zur Folge. Diese konnte mithilfe einer Laboranalyse objektiv nachgewiesen werden.

Bei sichtbarem Schimmelpilzwachstum, ist davon auszugehen, dass vermehrt Schimmelpilzsporen in der Luft sind und die Gesundheit beeinträchtigen können.

Kleine Defekte in Wasserrohren können große Schäden verursachen

Rohrleitungsschäden ziehen oft immense Kosten nach sich und sind in der Regel ein Fall für die Versicherung. Insbesondere bei Undichtigkeiten, die lange unentdeckt bleiben, ist ein mikrobielles Wachstum vorprogrammiert.

Um die richtigen Sanierungsmaßnahmen treffen zu können, sollte das Schadensausmaß von einem unabhängigen Gutachter bewertet werden.

 

Weitere Informationen über Schimmelpilzuntersuchungen